Unsere Grundhaltungen als Träger 

Als Träger nehmen wir unsere Verantwortung wahr.

  • Die Vorarlberger Tagesmütter gGmbH ist im ganzen Land Vorarlberg tätig. Wir sind verlässliche Unterstützer für Kinder und Eltern und verlässliche Partner für Land, Gemeinden, AMS und Betriebe.
  • Unsere Angebote reagieren auf gesellschaftliche Veränderungen und geben Antwort auf diese Herausforderungen. Sie sind dienstleistungsorientiert und haben ein hohes Maß an Kundenfreundlichkeit. Sie richten sich an Eltern und Kinder und dienen deren Unterstützung und Begleitung.
  • Unsere Angebote sind familienfreundlich. Wir bemühen uns um leistbare Angebote und gehen mit öffentlichen Mitteln sorgsam um.
  • In allem was wir tun, steht das Wohl der Kinder im Vordergrund. Deshalb entwickeln wir unsere Angebote stets qualitätsvoll weiter.

 

Unsere Grundhaltungen gegenüber den Kindern

Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit steht das Kind.

  • Wir bieten den Kindern Sicherheit und einen sozialen Rahmen, in dem sie sich wohlfühlen und zurechtfinden.
  • Wir respektieren jedes Kind in seiner Einzigartigkeit und unterstützen seine Stärken, Fähigkeiten und Potentiale.
  • Wir pflegen mit den Kindern einen wertschätzenden, respektvollen und liebevollen Umgang und sind ihnen gegenüber achtsam und einfühlsam.
  • Die Kinder erfahren von uns Verlässlichkeit, Ehrlichkeit, Gleichwertigkeit und Vertrauen.

 

Unsere Grundhaltungen gegenüber Eltern

Wir verstehen uns als Partner der Eltern in der Erziehung.

  • Unsere Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen der Familien.
  • Mütter und Väter werden in unseren Einrichtungen als erste Erzieher ihrer Kinder geschätzt und ernst genommen.
  • Wir unterstützen sie in ihrer Verantwortung und machen Angebote, um sie in ihrer Rolle zu stärken.
  • Wir legen Wert auf eine offene, wohlwollende, respektvolle Grundhaltung gegenüber den Eltern und stehen im Dialog mit ihnen.

 

Unsere Grundhaltungen gegenüber MitarbeiterInnen

Die MitarbeiterInnen sind Vorbilder und bringen sich in ihrer unterschiedlichen   persönlichen und fachlichen  Kompetenz ein.

  • Wir bieten unseren MitarbeiterInnen einen sicheren Rahmen und unterstützen sie in ihrem eigenständigen und selbständigen Arbeiten.
  • Unsere MitarbeiterInnen haben einen reflektierten Umgang mit ihren Wertevorstellungen und respektieren Eltern und Kinder in ihrer Einzigartigkeit.
  • Die Potentiale und Stärken der MitarbeiterInnen werden gesehen, gefördert und wertgeschätzt.
  • Alle MitarbeiterInnen haben die Möglichkeit zur fachlichen Aus- und Weiterbildung und werden dabei unterstützt.